7500

ein Film von Patrick Vollrath

ALLGEMEIN DE | AT | Spielfilm | 2019
GENRE Drama | Thriller
ORIGINAL SPRACHE Englisch | Deutsch
LÄNGE 90min

Eine Produktion der Augenschein Filmproduktion in Ko-Produktion mit Novotny & Novotny Filmproduktion 

Hergestellt mit Unterstützung von 
Film- und Medienstiftung NRW, Deutscher Filmförderfonds, Filmförderungsanstalt, Filmförderung Hamburg, MFG Baden Württemberg, Österreichisches Filminstitut, Filmfonds Wien, FISA - Filmstandort Austria

Synopsis

Die Zahlenkombination 7500 ist in der internationalen Luftfahrt der Emergency Code für eine Flugzeugentführung. Ein Flug von Berlin nach Paris. Alltägliche Arbeiten im Cockpit eines Airbus A319. Co-Pilot Tobias Ellis bereitet routiniert den Abflug der Maschine vor.
Der Start verläuft wie immer reibungslos. Doch dann hört man auf einmal Geschrei in der Kabine. Eine Gruppe junger Männer, unter ihnen der achtzehnjährige Vedat, versuchen ins Cockpit einzudringen.
Es beginnt ein Kampf zwischen Besatzung und Angreifern, eine Zerreißprobe zwischen dem Wunsch, einzelne Leben zu retten und noch größeren Schaden abzuwenden. Die Cockpittür wird zum Kampfgebiet und Tobias gerät in die Position, über Leben und Tod entscheiden zu müssen.

CAST

JOSEPH GORDON-LEVITT Tobias Ellis
AYLIN TEZEL Gökce
OMID MEMAR Vedat
CAROL KITZLINGER Michael Lutzmann
MURATHAN MUSLU Kenan

CREW

DRECHBUCH UND REGIE Patrick Vollrath 
PRODUZENTEN Jonas Katzenstein, Maximilian Leo, Alexander Glehr, Franz Novotny
HERSTELLUNGSLEITUNG Philipp Stendebach, Johanna Scherz
KAMERA Sebastian Thaler
SCHNITT Hansjörg Weißbrich
SZENENBILD Thorsten Sabel
KOSTÜMBILD Christine Zahn
PRODUKTIONSLEITUNG Peter Kreutz
DRAMATURGISCHE BERATUNG Senad Halilbasic

 

FESTIVALS

INTERNATIONALES FIML FESTIVAL LOCARNO Locarno, Schweiz 2019

PRESSE

VERTRIEB

FILMSTILLS